Am Sonntag, 15. Juli wird das Rohrer Bürgerschießen eröffnet – Preisbörse im Gesamtwert von 1.200 Euro

Preise im Gesamtwert von 1.200 Euro stellt die Sportschützengesellschaft Rohr als Ausrichter des 41. Bürgerschießens zur Verfügung. Der beliebte Wettbewerb wird am kommenden Sonntag, 15. Juli im Rohrer Schützenheim eröffnet. Die ersten Schüssen geben die Repräsentanten aus Politik, Wirtschaft und Vereinsleben ab. Beim spannenden Mannschaftswettbewerb können die einzelnen Teams schmackhafte Schinken gewinnen.

19 Teams beim Wettbewerb in Rohr dabei – Schützenmeister Norbert Wieser bedankte sich für die nachhaltige Treue der Vereine

76 aktive Schützen beim 27. Rohrer Goldschlägerpokalschießen bedeuteten einen neuen Rekord. Von den 19 teilnehmenden Luftgewehrteams gewann erstmals Hilpoltstein den Wanderpokal. Die Nächstplatzierten bei diesem schießsportlichen Traditionswettbewerb waren die Mannschaften aus Windsbach, Büchenbach sowie Vorjahressieger Thalmässing.

Luftgewehrmannschaften sind eingeladen – Anmelden

Das 27. Rohrer Goldschlägerpokalschießen findet am Freitag, 8. Juni ab 18 Uhr statt. Dazu ist von den Schützenvereinen jeweils eine Luftgewehrmannschaft eingeladen. Titelverteidiger ist die SG Thalmässing.

Sportschützengesellschaft Rohr führte Osterschießen durch

Das beliebte Osterschießen der Sportschützengesellschaft (SSG) Rohr lockte an zwei Tagen insgesamt 32 Luftgewehr-Schützen an die Schießstände. Angesichts dieser hohen Beteiligung konnten 420 Ostereier verteilt werden.

Ana Pfister ist die neue Regentin – Carina Knebel bei der Jugend vorne - SSG Rohr verteilte auch fünf Wanderpokale

Frauenpower bei der Sportschützengesellschaft (SSG) Rohr. Beim Königsschießen gab Ana Pfister bei den Erwachsenen den besten Schuss ab. Auch bei der Jugend setzte sich das weibliche Geschlecht durch. Carina Knebel heißt die neue Jugendkönigin. Im Rahmen des Wettbewerbs wechselten zudem fünf Wanderpokale ihre Besitzer.

Traditionelles Vergleichsschießen zwischen Rohr, Bürglein und Buchschwabach

Die Sportschützengesellschaft Rohr richtete das 22. Vergleichsschießen mit den befreundeten Vereinen SV „Adler“ Bürglein (Schützengau Ansbach) und SV Buchschwabach (Schützengau Fürth) aus. Das Buchschwabacher Luftgewehrteam gewann den Wettbewerb. Damit wandert die Schützenfreundschaftsscheibe von Rohr ins benachbarte Buchschwabach.

Sportschützengesellschaft Rohr organisierte 2017 zahlreiche erfolgreiche Veranstaltungen

Viele gut organisierte und erfolgreich durchgeführte Veranstaltungen prägten das vergangene Jahr bei der Sportschützengesellschaft (SSG) Rohr, wie bei der Mitgliederversammlung im Jahresrückblick deutlich wurde. Der Verein hat erneut viel Geld und ehrenamtliches Engagement in den Ausbau des Schießsports und in die Jugendarbeit gesteckt. Die Nachwuchsarbeit hat auch 2018 hohe Priorität, erklärte der Rohrer Schützenmeister.

Weihnachtsscheibe für Luise Maier und Ralf Deindörfer - Christkind beschenkte Kinder

Die Sportschützengesellschaft Rohr verteilte bei ihrer gut besuchten Familienweihnachtsfeier viele Preise des Weihnachtsschießens. Bei der Weihnachtsscheibe gaben bei den Schützen Ralf Deindörfer und in der Aufleger-Klasse Luise Maier jeweils den besten Schuss ab. Die Jungschützen und Kinder wurden vom Rohrer Christkind Anne Straußberger beschenkt, nachdem diese ihren Prolog vorgetragen hatte.