Fulminanter Kirchweihauftakt in Rohr - Bieranstich und Bürgerkönigsproklamation – Tolle Stimmung im Festzelt des Kärwavereins

Der Kirchweihauftakt am Freitagabend war bereits mit Besonderheiten gespickt. Anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Gemeinde Rohr seit der Gebietsreform trafen sich die Vereine beim Gasthaus Bierlein zum Eröffnungsfestzug. Im Festzelt des Kärwavereins folgten mit dem Bieranstich und der Proklamation des Bürgerschützenkönigs weitere markante Eckpfeiler der „fünften Jahreszeit“ in Rohr. Der Kirchweihauftakt wurde durch den sehr guten Besuch und hochsommerliches Wetter belohnt.

Reges Interesse am Ferienprogramm-Angebot der Rohrer Sportschützen

Der „1. Sommer-Spaß-Biathlon“ im Rohrer Ferienprogramm kam sehr gut an. Über 20 Kinder und Jugendliche hatten bei diesem besonderen Ferienprogramm-Angebot der Sportschützengesellschaft (SSG) Rohr viel Spaß im Schützenheim und am Freigelände des Rohrer Sportheimes.

Am Samstag, 11. August von 14 bis 16 Uhr im Rohrer Schützenheim

Der „1.Sommer-Spaß-Biathlon“ im Rohrer Ferienprogramm findet am Samstag, 11. August von 14 bis 16 Uhr statt. Dazu lädt die Sportschützengesellschaft (SSG) Rohr die Kinder ab acht Jahren ins Schützenheim und das Freigelände am Weilerer Berg ein.

Bürgerschießen in Rohr eröffnet - Preisverteilung zum Kirchweihauftakt

Das Bürgerschießen in der Gemeinde Rohr wurde an den modernen elektronischen Schießständen im Schützenheim eröffnet. Von Montag, 23. Juli bis Sonntag, 5. August haben nun die Bürger ab acht Jahren die Möglichkeit, ihre Zielgenauigkeit mit dem Luftgewehr zu testen. Auflegen ist ausdrücklich erlaubt. Es gibt Preise im Gesamtwert von 1.200 Euro.

SSG Rohr zu Gast bei der PFSG Schwabach – Seit 1997 jährliches Freundschaftsschießen

Die Schützenvereine aus Schwabach und Rohr verbindet seit 1997 eine innige Freundschaft. Die Privilegierte Feuerschützengesellschaft (PFSG) Schwabach übernahm damals zur Fahnenweihe anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Sportschützengesellschaft (SSG) Rohr die Patenschaft. Seitdem trifft man sich jedes Jahr zum geselligen Vergleichsschießen, um die freundschaftlichen Bande weiter zu vertiefen.

Am Sonntag, 15. Juli wird das Rohrer Bürgerschießen eröffnet – Preisbörse im Gesamtwert von 1.200 Euro

Preise im Gesamtwert von 1.200 Euro stellt die Sportschützengesellschaft Rohr als Ausrichter des 41. Bürgerschießens zur Verfügung. Der beliebte Wettbewerb wird am kommenden Sonntag, 15. Juli im Rohrer Schützenheim eröffnet. Die ersten Schüssen geben die Repräsentanten aus Politik, Wirtschaft und Vereinsleben ab. Beim spannenden Mannschaftswettbewerb können die einzelnen Teams schmackhafte Schinken gewinnen.

19 Teams beim Wettbewerb in Rohr dabei – Schützenmeister Norbert Wieser bedankte sich für die nachhaltige Treue der Vereine

76 aktive Schützen beim 27. Rohrer Goldschlägerpokalschießen bedeuteten einen neuen Rekord. Von den 19 teilnehmenden Luftgewehrteams gewann erstmals Hilpoltstein den Wanderpokal. Die Nächstplatzierten bei diesem schießsportlichen Traditionswettbewerb waren die Mannschaften aus Windsbach, Büchenbach sowie Vorjahressieger Thalmässing.

Luftgewehrmannschaften sind eingeladen – Anmelden

Das 27. Rohrer Goldschlägerpokalschießen findet am Freitag, 8. Juni ab 18 Uhr statt. Dazu ist von den Schützenvereinen jeweils eine Luftgewehrmannschaft eingeladen. Titelverteidiger ist die SG Thalmässing.