Vom 1. bis 31. August – „Corona“ erfordert neues Format beim Bürgerschießen

Die Sportschützengesellschaft Rohr hätte in normalen Zeiten in diesen Tagen ihr 43. Bürgerschießen organisiert. Die Corona-Pandemie erfordert auch beim diesem schießsportlichen Wettbewerb und gesellschaftlichen Ereignis ein neues Format.

Die Sportschützengesellschaft (SSG) Rohr bietet deshalb erstmals ein „Paten“-Bürgerschießen an. Der Wettbewerb läuft vom 1. bis 31. August. Wegen der „Corona“-Einschränkungen können die Bürger nicht selbst zum Schießstand ins Rohrer Schützenheim kommen.

Liebe Mitglieder, Danke für Eure Geduld!

Nach der seit Mitte März 2020 „Corona“ bedingten Schließung unserer Schießanlage kann der Trainingsbetrieb bei der Sportschützengesellschaft Rohr e. V. ab Montag, 29. Juni 2020 wieder starten.

Beliebtes Vergleichsschießen zwischen Buchschwabach, Bürglein und Rohr

Das 24. Vergleichsschießen mit den befreundeten Vereinen SV Buchschwabach (Schützengau Fürth) und SV „Adler“ Bürglein (Schützengau Ansbach) gewann die Sportschützengesellschaft (SSG) Rohr. Damit bleibt die „Wander-Freundschaftsscheibe“ in den nächsten zwölf Monaten im Schützengau SC-RH-HIP.

SSG Rohr mit SG Spalt – Gau- und Bundesschießen 2022 in Rohr

Die Schützengesellschaft (SG) 1562 Spalt und die Sportschützengesellschaft (SSG) Rohr sind zwei aktive Vereine im Schützengau Schwabach-Roth-Hilpoltstein (SC-RH-HIP). Die beiden Schützenmeister Norbert Wieser (Rohr) und Jürgen Hofmann (Spalt) vereinbarten ein Treffen im Rohrer Schützenheim, um die freundschaftlichen Kontakte zu vertiefen.

Sportschützengesellschaft Rohr organisiert Wettbewerb 2022 – Hervorragende Jugendarbeit

Bei der Mitgliederversammlung der Sportschützengesellschaft (SSG) Rohr wurde beim Jahresrückblick deutlich, dass bei den verschiedenen schießsportlichen Wettbewerben und Veranstaltungen es großen Zuspruch gab. Die Nachwuchsarbeit hat auch in Zukunft hohe Priorität. Im Jahr 2022, zum 50-jährigen Jubiläum, wird der Verein das Gauschießen SC-RH-HIP und das mittelfränkische Bundesschießen ausrichten.

Fünf Rohrer Luftgewehrteams bei Rundenwettkämpfen im Einsatz

Bei den Luftgewehrmannschaften im Schützengau Schwabach-Roth-Hilpoltstein wurden die letzten Wettkämpfe der Vorrunde absolviert. Die Sportschützengesellschaft (SSG) Rohr ist mit jeweils einer Luftgewehr-Mannschaft in der Junioren-, Schützen- und Senioren-Aufleger-Klasse sowie mit zwei Teams in der Schülerklasse im Wettbewerb.

Christkind beschenkte Kinder - Weihnachtsscheibe für Christian Naschwitz und Ralf Deindörfer

Viele Preise konnte die Sportschützengesellschaft Rohr bei ihrer sehr gut besuchten Familienweihnachtsfeier verteilen. 41 Personen sorgten beim vorausgegangen Weihnachtsschießen für eine neue Rekordbeteiligung. Den besten Schuss bei der Weihnachtsscheibe gab bei den Schützen Ralf Deindörfer und in der Aufleger-Wertung Christian Naschwitz ab. Das Rohrer Christkind Lena Gugel trug ihren Prolog vor und beschenkte die vielen Jungschützen und Kinder.

Traditionswettbewerb der Rohrer Sportschützen an zwei Tagen - Preise

Beim zweitägigen Pelzmärtelschießen der Sportschützengesellschaft (SSG) Rohr gab es bei der Jugend leckere Süßigkeiten und bei den Schützen Schinken sowie geräucherte Bratwürste als Preise. Insgesamt waren 37 Luftgewehrschützen, davon 15 Nachschützen, im Rohrer Schützenheim am Start.