Presseberichte 2018

zurück

 

Pressebericht zur Fernwettkampfrunde der Damen im Bezirk 2018

Die Sportschützengesellschaft (SSG) Rohr hat sich in den vergangenen Monaten erstmals an den Luftgewehr-Fernwettkämpfen der Damen auf Bezirksebene beteiligt. Die Rohrer Damenleiterin Sandra Weiß freute sich zusammen mit den aktiven SSG-Damen über den 17. Platz im Feld der 53 teilnehmenden Teams aus dem Bereich des mittelfränkischen Schützenbundes.

Bei den sechs Wettkämpfen erzielte die Rohrer Mannschaft ein Gesamtergebnis von 6.400 Ringen. Das beste Ergebnis der aus drei Schützinnen bestehenden Mannschaft lag bei 1.089 Ringen. Damenleiterin Sandra Weiß will im nächsten Jahr erneut ein Team für diesen Bezirksvergleich melden. Sie freut sich deshalb auf weitere Damen, die Interesse am sportlichen Luftgewehrschießen haben. Damentraining ist jeden zweiten Mittwoch im Monat ab 19.30 Uhr im Rohrer Schützenheim, Weiler Berg 16. Infos unter Tel. 09876/9780932.

Sportschützengesellschaft
Rohr e.V.
www.ssgrohr.de