Presseberichte 2017

zurück

 

Pressebericht zum Vereinsausflug 2017

Die Vereinsfahrt der Sportschützengesellschaft (SSG) Rohr war mit touristischen, geselligen und schießsportlichen Elementen gespickt. Mit dem Tagesausflug bedankte sich der Verein bei seinen Mitgliedern und fleißigen Helfern, die im vergangenen Jahr bei der Mitausrichtung des Gauschießens für den Schützengau Schwabach-Hilpoltstein zusätzlich gefordert waren.

Rohrs Schützenmeister Norbert Wieser und dessen Stellvertreter Harald Weiß freuten sich, dass vom jüngsten SSG-Mitglied, den aktiven Sportschützen bis hin zu den Ehrenmitgliedern alle Generationen vertreten waren. Erste Station beim Schützen-Familienausflug war Kehlheim. Dort ging die 39-köpfige Gruppe an Bord und fuhr mit dem Schiff auf der Altmühl nach Riedenburg. Bei herrlichem Wetter konnte die Fahrt auf dieser wichtigen Wasserstraße in vollen Zügen genossen werden. Dabei staunten nicht nur die Kinder, welche wuchtigen Wassermassen beim Schleusenvorgang bewegt werden.

Riedenburg stand angesichts des Jubiläumstages „25 Jahre Main-Donau-Kanal“ im Jubiläumsfieber. Die Sportschützen waren am frühen Nachmittag beim Minigolf oder bei einer urigen Wanderung aktiv. Sehr reizvoll waren die Blicke von Schloss Rosenburg auf das Altmühltal. Bleibende Eindrücke hinterließ die Flugvorführung der Greifvögel im Falkenhof auf dem Schlossgelände, zumal der Falkner wichtige Informationen in die Flugshow eingebaut hatte.

Greding war die dritte Station der Rohrer Sportschützen. Im modernen und großzügigen Schützenheim der FSG Greding wurden die Gäste aus Rohr von Schützenmeister Michael Medl und seinen Mitstreitern in die Technik des Blasrohr-Schießens eingeweiht. Einige Rohrer Sportschützen hatten schnell den richtigen Drive heraus, wie die kleinen Pfeile mit einem kräftigen Buster in die Mitte der Scheibe gesetzt werden können.

Norbert Wieser bedankte sich für die praktischen Informationen zum Blasrohrschießen. Der SSG-Schützenmeister lud die Schützenfreunde aus Greding zum Goldschlägerpokalschießen 2018 nach Rohr ein. Bei diesem Wettbewerb ist die Zielgenauigkeit mit dem Luftgewehr gefragt.

Sportschützengesellschaft
Rohr e.V.
www.ssgrohr.de